Stadt Friedberg – Burggarteneröffnung und Fotoausstellung – Plakate, Ortseingangsschilder, Anzeigengestaltung, Einladungskarte, Zeitungs-Beileger

 

Raum Friedberg, regional:
Ein weiteres Projekt für die Stadt Friedberg, Hessen: Die Gestaltung der Werbung zur Wiedereröffnung des Friedberger Burggartens vom 9. -11. April. Mit Plakaten, der Ortseingangsbeschilderung und einem Anzeigenmotiv wurde, nebst der umfangreichen PR-Berichterstattung, zur Eröffnungsveranstaltung des Burggartens am zweiten Aprilwochenende eingeladen.

 

Nach zweijährig andauernden Sanierungsarbeiten wird die denkmalgeschützte Gartenanlage am 9. April wieder für die Allgemeinheit zugänglich sein. Sträucher, Hecken, Bodendecker und der Baumbestand wurden angelehnt an historische Dokumentationen und saisonale Gegebenheiten neu gepflanzt und arrangiert, Wege neu angelegt. Neugierig darauf macht die stimmungsvoll gestaltete Print-Kampagne, die durch Grün- und Gelbtöne, eine Parkbank, die Unschärfen eines Baumes und dessen Reflektionen von Lichtpunkten in der Baumkrone, einen frühlingshaften Ort der Ruhe abbildet. Zusätzlich zum beworbenen Programm mit Illuminierung und Themenführungen wird die Fotoausstellung „Bald kommt der Zar. Hurrah, Hurrah...!" zum 100-jährigen Jubiläum des Besuchs der Zarenfamilie in Friedberg und Bad Nauheim angekündigt. Angelehnt an diesen Entwurf wurde für die vom 9. April - 16. Oktober 2010 andauernde Ausstellung, im Auftrag des Wetterau-Museums und des Stadtarchiv Friedberg, auch ein eigenes Plakat gestaltet.

 

Eine gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Friedberg hat's herausgegebene 8-seitige Zeitungsbeilage informiert in den regionalen Zeitungen (der Wetterauer Zeitung, der Wochenpost und einer Teilausgabe der Frankfurter Rundschau) über das Programm, die Highlights und Hintergründe zur Sanierung einer der größten Burganlagen im deutschsprachigen Raum und über den Zarenbesuch in Friedberg. Weniger weit verbreitet, sondern vielmehr exklusiv verschickt, wurden die Einladungskarten zu einer Sonderführung: Im gleichen „Design" lädt der Magistrat der Kreisstadt Friedberg (Hessen) im Namen des Bürgermeisters Michael Keller, ausgewählte Adressaten zu einer exklusiven, fachkundigen Führung ein. Weitere Informationen auf www.friedberg-hessen.de

 

 

 

Werbeagentur Friedberg Hessen  / Bad Nauheim / Gießen – Marketingkommunikation und Werbung

 Beratung, Konzeption, Text, Pressearbeit, Grafikdesign, Fotografie

Umsetzung für Print, Webdesign, Film, Messeprojekte

Hollmann Völker

Bismarckstraße 3 · 61169 Friedberg (Hessen) · Tel. 06031 - 686 52 07
 · info@hollmann-voelker.de